Lang + Proppe Schulungsstätte Transport und Verkehr BKF - Zentrum - Bevern
Lang + Proppe Schulungsstätte Transport und VerkehrBKF - Zentrum - Bevern  

LKW / Fahrerlaubnis C / CE

King of the Road

LKW-Führerschein (Klasse C)

Zum Führen eines schweren LKW ist mehr erforderlich, wie fahrerisches Können. Neben dem Umgang mit dem "großen Fahrzeug" lernen Sie in den theoretischen Stunden alles Notwendige über Sozialvorschriften (besser bekannt unter Lenkzeiten & Ruhezeiten), Funktionsweise von Bremsen, Reifen und Co. Ein wichtiger Bestandteil in der Ausbildung ist auch die Abfahrtkontrolle am Fahrzeug. Hier werden sicherheitsrelevante Überprüfungen am Fahrzeug erlernt.

Definition Klasse C: Schwerere LKW über 3,5 t zulässigem Gesamtgewicht (nach oben keine Beschränkung) auch mit Anhänger bis 750 kg zulässigem Gesamtgewicht.


Voraussetzung:

Mindestalter: 21 Jahre; (18 Jahre*)

*nur mit Grundqualifikation / 7,5 Std. IHK- Prüfung

Die Ausbildung darf bereits ein ½ Jahr vor dem Geburtstag begonnen werden

Bei gewerblicher Nutzung des Führerscheines im Güterverkehr wird eine Grundqualifikation
nach BKrFQG erforderlich.


Vorbesitz einer Fahrerlaubnis:

Klasse B erforderlich


Einschluss der Klasse:

C1



Befristung der Fahrerlaubnis:

auf 5 Jahre


Erforderliche Antragsunterlagen:

> ärztliche Untersuchung 
> augenärztliches Zeugnis oder Gutachten 
> biometrisches Lichtbild 
> Erste-Hilfe-Ausweis

Druckversion Druckversion | Sitemap
©Schulungsstätte Transport und Verkehr / Lang und Proppe